Liebe Gartenfreunde,

zum Ersten möchte ich mich bei allen für Mails, Anrufe und für einen Gartenbesuch aus der Nähe von Frankfurt bedanken. Rosemarie wollte unbedingt meinen Knotengarten sehen und hat die weite Fahrt nicht gescheut. Daraus wurde für uns beide ein schöner Gartennachmittag.

Gärten haben auf mich schon als Kind eine ganz besondere Anziehung ausgeübt. Da werden eben alle unsere Sinne angesprochen. So geht es mir auch, wenn ich in der Natur unterwegs bin und Pflanzen an ihren natürlichen Standorten begegne, weil einfach die Natur das perfekte Vorbild für mich ist.

Mein schönstes Hobby ist Gärten anzuschauen und jedes Jahr kommen ganz neue tolle Gärten hinzu. Dazu gehört natürlich auch, dass Gartenliebhaber ihre Gärten öffnen und man den Blick hinter den Zaun werfen darf. Ich möchte Sie dazu ermuntern: öffnen Sie Ihre Gärten und lassen Sie es zu, dass wildfremde Menschen sich Ihren Garten anschauen. Sie werden merken, dass die Sicht von fremden Augen auf Ihren Garten auch Sie selbst auf ganz neue Ideen bringt.

Ganz herzlich
Ihre Sabine Notz

Copyright Nathan Malorn