Liebe Gartenfreunde !

Es ist wieder soweit, die ersten Blumen strecken ihre Köpfe aus der Erde. Wir sind ausgehungert nach frischen Farben und Veränderung. Das eine oder andere Gartenbuch wurde über den Winter gewälzt, neue Ideen entwickelt, wieder verworfen und wieder darüber nachgedacht, ob es im Garten wirklich so rauskommt wie man es auf dem Blatt oder im Kopf hat. Aber letztlich ist nur wichtig, dass die Arbeit im Garten Freude macht und man feststellt, dass jedes Jahr gänzlich anders ist, was das Wachsen und Blühen unserer Pflanzen betrifft.
Viel Spaß und lassen wir uns überraschen was das Gartenjahr so bringt!
Herzlichst
Ihre Sabine Notz

Copyright Nathan Malorn